Einstieg in agiles Arbeiten mit Scrum und Kanban

Ziel des eintägigen Workshops „Einstieg in agiles Arbeiten mit Scrum und Kanban“ ist das Verständnis über Werte, Prinzipien und Modelle der Zusammenarbeit in Scrum und Kanban.

Am Ende des Workshops sind die Teilnehmer in der Lage, Werte, Prinzipien und Modelle der Zusammenarbeit im agilen Arbeiten sowie das agile Manifest zu beschreiben, das Scrum Framework zu benennen (insbesondere Rollen, Meetings und Artefakte) und das eigene Arbeitsumfeld und die eigene Rolle im Kontext agiler Projekte zu hinterfragen.

Der Workshop eignet sich für Mitarbeiter, Führungskräfte, Organisationsentwickler, Coaches und Berater, die agiles Arbeiten allgemein und mit Scrum und Kanban kennenlernen und die Zusammenarbeit verbessern wollen.

Aus dem Inhalt

Agiles Arbeiten

  • Werte und Prinzipien, agiles Manifest
  • Komplexität und Unsicherheit in Projekten

Scrum als Modell der Zusammenarbeit und empirischer Verbesserungen

  • Rollen
  • Meetings
  • Artefakte

Kanban

  • Die Arbeit mit einem Kanbanboard: visuelles Arbeiten
  • Flowoptimierung
  • Regeln: Work-in-progress-Limits, Puffer, Fokussierung

Einführung agiler Arbeitsmodelle

  • Voraussetzungen
  • Transformation vs. Adaption
  • Missverständnisse im agilen ArbeitenFragen und Antworten (auch über den gesamten Verlauf des Workshops)
Gruppengröße

6-12 Personen

Dauer

1 Tag, 9-17 Uhr

Kosten

auf Anfrage

>> Angebot anfordern