Agile Leadership: Führung unter hoher Dynamik mit Coaching-Skills

Das kompakte, stark erlebnisorientierte intensive Kleingruppentraining richtet sich an Führungskräfte speziell aus der IT und technischen Branchen. Die Weiterbildung ist über mehrere Monate konzipiert, um Phasen der Praxiserprobung und Iterationen im Lernprozess zu ermöglichen. Die daraus erwachsenden Erfahrungen werden in die jeweils folgenden Module  integriert, reflektiert und vertieft. In 3 Modulen mit werden (angehende) Führungskräfte in folgenden Schwerpunkten qualifiziert.

Aus dem Inhalt

Modul 1: Selbstführung und effektive Kommunikation

  • Vertrauen und eine offene Arbeitsatmosphäre schaffen in der Gruppe
  • Ziele, Wünsche und Erwartungen an das Programm
  • Führung heute und gestern – neue Anforderungen die Führungsrolle (VUCA)
  • Aufgaben und die Rolle von Führung/Leitung
  • Grundverständnis von Führen vs. Managen
  • Die 5 Stufen der Leadership-Entwicklung (Ziel- und Aufgabenkompetenzen, Beziehungs- und Sozialkompetenzen, Persönliche Präsenz, Change Kompetenzen, Kultivierung von Leadership im Unternehmen)
  • Die Wahrnehmungskette als Modell zur Überprüfung eigener Kommunikationsmuster
  • Wahrnehmungskanäle, eigenes Emotionsmanagement und Umgang mit Stress in herausfordernden Situationen
  • Selbst vs. Fremdwahrnehmung über Feedback
  • Gestaltung und Wirkung einer Kooperations-Kultur durch Sprache und Kommunikation
  • Werteorientierung in der Führungsarbeit
  • systemische vs. mechanistische Haltung (command & control) und ihr Einfluss auf Mitarbeiterbeziehungen
  • Umgang mit Führungs-Zwickmühlen im Alltag

Modul 2: Mitarbeiterführung

  • Spannungsfelder in der Mitarbeiterführung und Umgang mit Erwartungen der Mitarbeiter
  • Klarheit schaffen und Orientierung geben über Rollen, Verantwortungen, Aufgaben und Befugnisse
  • Arten der Motivation und Ursachen von Demotivation
  • Führungsstile und die situative vs. dialogische Führungsweise
  • geteilte Führung und Förderung von Selbstorganisation
  • Effektive Mitarbeiter-Kommunikation mit Coaching-Kompetenzen
  • Mitarbeitergespräche und Feedback als zentrale Führungs- und Entwicklungsinstrumente
  • Gesprächsführung und Fragetechniken als wichtigste Führungsinstrumente (die Führungskraft als Coach)
  • professionelle Gesprächsvorbereitung und -führung (ein pragmatischer Gesprächsleitfaden)
  • Kommunikationsstrukturen (Entscheidungs- und Abstimmungsprozesse) schaffen und nutzen
  • Wirksam delegieren (verschiedene Ausprägungen von Delegation nutzen)
  • Führung im Spannungsfeld zwischen organisationalen und individuellen Interessen

Modul 3: Die Führungskraft als Veränderungsmanager/in in der Organisation

  • Die Dynamik von Veränderungen in der Organisation
  • Handlungsfelder der Organisationsentwicklung (Strategie – Prozesse – Kultur)
  • Der Strategieprozess und Ableitungen für den eigenen Arbeitsbereich
  • Wie verhalten und entwickeln sich Gruppen und Teams? (Team-und Gruppendynamiken)
  • Umgang mit Widerständen und Konflikten (Konfliktursachen, -prävention und –lösungsansätze)
  • Selbstorganisation und Selbstverantwortung im Team fördern
  • Veränderungsbereitschaft und –können erzeugen
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Fehlern

Andere Schwerpunkte in den Modulen können noch bedarfsgerecht und im Austausch mit Ihnen ausgewählt werden. Ein detailliertes Programm-Konzept wird bei Beauftragung erstellt und mit Ihnen abgestimmt.

Ziele des Programms
  • Vermittlung allgemeiner Führungskompetenzen und -instrumente, um situations- und bedürfnisgerechte Teamführung in Organisationen zu ermöglichen.
  • Sicherheit in der Führungsrolle gewinnen, das eigene Führungsverhalten reflektieren und nachhaltig verbessern, um höhere Wirksamkeit in der Führungsarbeit zu erzielen
  • Eigene Führungsgrundsätze entwickeln  und schärfen durch Selbsterfahrung
  • Praxisnahe Führungstechniken erlernen
Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter, Leiter und Angehörige von Sozial-, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie der öffentlichen Verwaltung

Dauer

3 Module à 2 Tage, je 9-17 Uhr
oder nach Absprache

Kosten

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um ein individuelles Angebot zu erhalten.