Datenschutzerklärung

Hinweis zur Datenschutzverordnung nach Art. 28 der DSGVO

Die Adresse unserer Website ist: https://www.kindler-coaching.de.

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber KindlerCoaching informieren. Der Webseitenbetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzverordnung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

Werden personenbezogene Daten erhoben?

Die Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten Sie Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen, wie z.B. über das Kontaktformular oder die Durchführung einer vertraglichen Vereinbarung, kann eine Verarbeitung ihrer Daten nach Artikel 6 der DSGVO erfolgen. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung der Bewerberauswahl erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient diese nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Verantwortlicher für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Susan Kindler
Kindler Coaching
Königstraße 6
01097 Dresden
E-Mail: susan@kindler-coaching.de

Welche Daten werden erhoben? Erfolgt eine Weitergabe an Dritte? Wie lang werden die Daten gespeichert?

Sollten Sie über das Kontaktformular oder über die bereitgestellten E-Mail-Adressen Kontakt zu uns aufnehmen, speichern wir folgende Daten von Ihnen:

  • E-Mail-Adresse
  • Telefon, Mobilnummer (sofern nötig)
  • Name, Vorname

Sollte es weiterführend zu einem Vertragsverhältnis kommen, werden folgende weitere Daten von Ihnen erhoben:

  • Anschrift

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Diese Seite verwendet außerdem keine Cookies oder Social Plugins.
Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Speicherungszwecks, zu dem sie erhoben wurde (bspw. Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich ist. Wir speichern daher ihre personenbezogenen Daten mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages. Im Anschluss werden die Daten für die Dauer des gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt.

Betroffenenrechte

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Zusätzlich können Sie die Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.