Offene Supervisonsabende


Das Format der Supervision eignet sich für Coaches, Berater, Supervisoren, Trainer und Mediatoren zur Reflektion der eigenen Arbeit und eigener Fälle mit Klienten und Teams. Hierbei können die Fallgeber viele Impulse und Ideen zur Vorgehensweise gewinnen aber auch Fragen zur eigenen Rolle klären. Auch die Teilnehmer und Impulsgeber können gleichzeitig für  ihre eigenen Fälle Impulse mitnehmen und neue Supervisonsmethoden kennenlernen. Die Fälle sollen dabei anonym bleiben, es werden keine Echtnamen und Auftraggeber namentlich genannt, so dass ein vertrauensvolles und offenes Arbeiten möglich ist. Voraussetzung für die Teilnahme ist die gegenseitige Verpflichtung zur Verschwiegenheit und Diskretion. Hierfür bieten wir einen professionellen Rahmen und eine fachlich fundierte Begleitung.

Je Abend sind 2 Supervisionen möglich.

Nächster Termin
N.N.

jeweils 17.30 bis 20.30 Uhr

Ort
KindlerCoaching
Königstr. 2
01097 Dresden

Kostenbeitrag
für Fallbringer 60,00 EUR
für Teilnehmer 20,00 EUR
inkl. Getränke

Mindestteilnehmerzahl insgesamt: 4

> zur Anmeldung